Elektromagnetische Puls Technologie (EMPT)

 

Funktionsprinzip

In Kondensatoren gespeicherte elektrische Energie wird in einem sehr kurzen Impuls über Transformatoren in eine stabile Spule geleitet, die das Werkstück umschließt. Zwischen Spule und Werkstück werden kurzzeitig entgegengesetzte Magnetfelder erzeugt, wobei ein hoher Druck auf das Werkstück entsteht. Mit diesem Druck kann z.B. ein Metallring auf einen Kern aufgeschrumpft werden. Auch beschichtete Teile können umgeformt werden.
 

 

Vorteile:

Rohre und rohrförmige Teile lassen sich berührungslos

  • Schrumpfen
  • Verformen
  • Verbinden
  • Bördeln

Das Verfahren ist besonders gut geeignet für Teile aus (elektrisch gut leitfähigen) Aluminium- und Leichtmetalllegierungen sowie Kupferwerkstoffen.

 

Elektromagnetische Puls Technologie:

schonendes und schnelles Verfahren für empfind-
liche Teile:

  • Fügen durch Schrumpfen
  • Umformen
  • Pressen
  • Schneiden